Six Sigma+LEAN Black Belt Seminar mit Zertifikat

Wann: Modul 1:  18. – 22. März 2019  /  Modul 2:  06. – 10. Mai 2019
Wo: Aachen
Alternativ: auch als Inhouse-Seminar möglich (Termine nach Vereinbarung)

Six Sigma ist ein Programm zur Verbesserung von Abläufen in Unternehmen. Im Rahmen einer umfassenden Kundenorientierung werden Prozesse derart gestaltet, dass Kundenanforderungen nicht nur vollständig erfüllt – sondern zudem noch übertroffen werden.
Erfolgreiche Six Sigma Programme erhöhen die Qualität, verbessern die Einhaltung von Lieferterminen und senken signifikant die Kosten.
Das Six Sigma+LEAN Black Belt Seminar mit Zertifikat vermittelt strukturiertes Vorgehen zur Verbesserung von Prozessen und dem Führen der Six Sigma Projektteams. Das Seminar baut dabei auf den Inhalten des Six Sigma+LEAN Green Belt Seminars auf.

DAS DMAIC KONZEPT:

Six Sigma Projekte werden von ausgebildeten Mitarbeitern und zertifizierten Projektleitern – den Six Sigma Green Belts oder bei anspruchvolleren Projekten den Six Sigma Black Belts  – in einem methodisch festgelegten, standardisierten Zyklus durchlaufen:

  • Das Team beschreibt in der DEFINE Phase präzise welches Problems gelöst werden soll und definiert die Projektziele 
  • Anschließend wird die Prozessleistung des existierenden Prozesses in der MEASURE Phase bestimmt
  • Die folgende ANALYSE Phase klärt die Ursachen des existierenden Problems auf und priorisiert diese
  • In der IMPROVE Phase werden Lösungen erarbeitet, bewertet, verifiziert und umgesetzt 
  • Die CONTROL Phase sichert durch geeignete Verankerung die Nachhaltigkeit der Verbesserungen ab 

DIE GRUNDPRINZIPIEN:

  • Kundenorientierung:
    Nur wenn der Kundenwunsch (VoC = Voice of the Customer) zu Projektbeginn vollständig verstanden und in messbare Parameter überführt worden ist, kann man konsequent an deren Verbesserung arbeiten und bei Projektende den Erfolg – aus Kundensicht – bewerten.
  • Ursachenbeseitigung:
    Nachhaltige Problemlösungen bedingen stets das Abstellen der Problemursache. Getreu dem Motto „keine Ursache = kein Problem“ fließt bei Six Sigma Expertenwissen und die statistische Bewertung von Ursache-Wirkungs-Hypothesen systematisch in die Projekte ein.

1. Tag: Organisation und Strategie
2. Tag: Change Management und Team
3. Tag: Phase 1: DEFINE
4. Tag: Phase 2: MEASURE
5. Tag: Phase 3: ANALYSE
6. Tag: Phase 4: IMPROVE
7. Tag: Phase 5: CONTROL
8. Tag: Lean Management
9. Tag: Design for Six Sigma (DFSS)
10. Tag: Prüfung und Schulungsabschluss

  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus Produktions-Unternehmen
  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus Dienstleistungs-Unternehmen
  • QM-Verantwortliche

  • Die Teilnehmer erhalten ein Six Sigma+LEAN Black Belt Zertifikat, wenn sie die schriftliche Prüfung bestanden haben und ein eigenes Verbesserungsprojekt erfolgreich abgeschlossen haben.  Erfolgreich war ein Projekt, wenn es deutlich die Anwendung der Six Sigma Methoden widerspiegelt und wenn die Verbesserungen erfolgreich, also gewinnbringend, im Unternehmen umgesetzt wurden.
  • Das Six Sigma+LEAN Black Belt Zertifikat bedingt eine ausbildungsbegleitende, dokumentierte Projektarbeit. Der Trainingsablauf und die Trainingsinhalte unserer Qualifizierung entsprechen dem Vorbild der American Society for Quality (ASQ).

  • Verpflegung während der 10 Seminartage 1)
  • Six Sigma Schulungsunterlagen (Ordner und digital)
  • Unterstützung bei der Projektauswahl
  • Projektcoaching optional zubuchbar
  • Black Belt Zertifikat 2)
  • Preis pro Teilnehmer: 5.800,- € zuzgl. MwSt. 1)
  • 10% Firmenrabatt bei mehreren Teilnehmern 1)

1) Konditionen für Inhouse-Seminare bitte anfragen, da abweichend
2) bei erfüllten Zertifizierungsbedingungen

Das Six Sigma+LEAN Black Belt Seminar mit Zertifikat findet in Kooperation mit unserem Partner Q+Consulting, Markus Pralle statt. Weitere Informationen zu dem Six Sigma Black Belt Seminar haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt, den Sie mit einem Klick auf das PDF-Icon ansehen können.

SCHLUSSFOLGERUNG

Ulrich Paar

       Ulrich Paar

Schlussfolgerung Anfang

Alle Schulungen und Beratungsformate werden von praxiserfahrenen Dozenten / Senior Beratern umgesetzt, so dass die Transferhürde zwischen Theorie und Adaption ins eigene Arbeitsumfeld auf ein Minimum reduziert wird.

Ihre Fragen oder Seminaranmeldung zum Six Sigma+LEAN Black Belt Seminar mit Zertifikat können Sie uns entweder per E-Mail oder Kontaktformular zukommen lassen.

Schlussfolgerung Ende

HABEN SIE FRAGEN?
MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER DIESES SEMINAR ERFAHREN?

DIREKTER KONTAKT

Telefon-Kontakt

RUFNUMMER

Telefonischer Kontakt

+49 (24 51) 48 69 805

E-Mail Kontakt

E-MAIL

Anfragen per E-Mail

seminar@qc-up.de

oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular